Sie sind hier:Home
 

Abonnieren Sie jetzt


Unter Service, Downloads, können Sie unseren aktuellen Spielplan und auch eine Abonnementbestellung downloaden und/oder ausdrucken.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung.

Seit über 60 Jahren EIN STÜCK. MEHR  

EIN STÜCK.UNTERHALTSAMER – EIN STÜCK.LEBENDIGER.
EIN STÜCK.SPANNENDER – EIN STÜCK.NÄHER.

31. Januar – 27. April 2019

Komplexe Väter

neue Komödie von René Heinersdorff

mit Jochen Busse, Hugo Egon Balder, Alexandra von Schwerin, René Heinersdorff, Katarina Schmidt

Regie: René Heinersdorff

Drei nicht mehr ganz so junge Männer versuchen auf unterschiedlichste Weise nachzuholen, was sie bei der Tochter versäumt haben. Dass sie sich dabei durch eine Verkettung unglücklicher Umstände gegenseitig in die Quere kommen, macht es ihnen schwer, ihre Ziele zu erreichen. Die Sehnsucht, begangene Lebensfehler zu korrigieren, die Hoffnung, die Zeit aufhalten zu können, der Wunsch, Erlebtes nochmal zu leben, führen zu massiven Verwechslungen und Missverständnissen, die aufeinanderprallen. Geht es wirklich um die Tochter? Oder auch um die Erkenntnis, dass die Zeit nicht alle Wunden heilt. Nur zwei starke Frauen sind in der Lage, aus den drei Männern keine Väter mit Komplexen werden zu lassen.

Eine Komödie über die Eitelkeit zu später Väter. Und über die Liebe.

Trailer: "Komplexe Väter"

fbfb

Ultimatives Treffen der Kölner Komik-Giganten…
….witzige und rasante Unterhaltung auf Top-Niveau..

..zweistündiges Pointen-Feuerwerk….selten so gelacht im Theater am Dom….

.. vor allem das Feuerwerk der Pointen würde jeder anspruchsvollen französischen
Boulevardkomödie zur Ehre gereichen….rasante, vitriolgetränkte Dialoge…..
bestens aufeinander eingespieltes Team…herrlicher Spass….

…die Voraussetzungen des neuen Stücks im Theater am Dom sind die Exquisitesten
….lange nicht mehr konnte man so ehrlich lachen….

Die Bonmots und Slapsticks prasseln nur so…von dem überbordenden komödiantischen
Talent von Balder und Busse….wunderbares Boulevardstück mit auf den Punkt präzisem
Timing, mit brillanten Ping-Pong-Dialogen… heftiger Applaus eines sichtlich hoch
amüsierten Premierenpublikums….

Seitenanfang