Sie sind hier:HomeSpielzeitGastspiele / Gastspiele
 
30.05.2017 10:48 Alter: 174 days

Sonntag 18. März 2018, 11 Uhr

Matinée mit dem Swing Ensemble - Die Glühwürmchen

mit ihrem Programm  „Männer sind ne komische Erfindung“


„Sie geben sich einen Hauch frivol, (…)Sie kleiden sich im Look der wilden Zwanziger, mit Netzstrümpfen und gefiedertem Kopfputz. Der Charme des Halbseidenen ist für sie unwiderstehlich, und seufzend hauchen sie ins Mikrophon: „Bist du einsam heut’ Nacht?“ (…) schrieb ein Kritiker anlässlich des Richtfestes Hotel Adlon, Berlin.

Legendäre, dreistimmig arrangierte Tonfilmschlager und fetzige Swing Nummern präsentiert mit einer frechen, bissigen Moderation. Ausgestattet mit Flüstertüte- und Grammophonsound zeichnen die Glühwürmchen die vergilbten Photographien der 20 er und 30 er Jahre nach und verleihen Ihnen neuen Glanz.

Die Glühwürmchen sind: Anne-Sophie Mundt (Violine,voc.), Iris Lamouyette (Akkordeon,voc.) und Elke Buschmann (Klarinette,voc.) Hans Fücker (Piano) Max Schaaf (Kontrabass) Michael Buschmann (Schlagzeug)

„Männer sind `ne komische Erfindung !“`

Erleben Sie Kurioses, Absurdes und Amouröses rund um den Mann!

Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert und die ein oder andere Anekdote über den Mann an sich treibt einem die Lachtränen in die Augen. Er ist eben `ne komische Erfindung !

Ein wehrhafter kleiner grüner Kaktus, diverse Lieblinge der Frauen vom armen Gigolo zum schönen Waldemar bis zum Herrn Neureich. Auch wenn die Damen so manches Mal klagen: "Benjamin, ich hab nichts anzuzieh´n !" und das Publikum überzeugen: "Diamonds statt Männer"......stellt sich am Ende des Vormittags die doch hoffentlich nur rhetorische Frage: "Kann denn Liebe Sünde sein?"

Der bekannte Kölner Vortragskünstler Hanns Buschmann begeistert mit seinem Ausflug in die Kabarett-Geschichte und schlüpft gekonnt in die Rolle des legendären 20er Jahre Wintergarten-Stars Otto Reutter. Seine Couplets bilden ein pointiertes  Gegenstück  zu den männerkritischen Chansons der Damen. Seine augenzwinkernde Empfehlung: "Nehm s‘en Alten !" wird vom Publikum durch herzhaftes Lachen und nicht enden wollendem Applaus honoriert.

Hysterisch, originell und mit viel Witz und Humor bleibt bei dem Swing-Ensemble: Die Glühwürmchen & Hanns Buschmann kein Auge trocken !

Special Guest: Tänzerin Anna Roura „Mlle Parfait de la neige“ vereint Ballett und Burlesque in perfekter Weise.

Dabei belassen es die MusikerInnen  rund um Elke Buschmann nicht einfach. Trude Herrs Neuinterpretation: „Ich will lieber Schokolade, mit Marzipan und auch Krokant“ oder (Mister Sandman)Hallo Köbes, bräng mer e Kölsch…“ Diese Umdeutungen möbeln die Songs auf und sorgen für viele Lacher“ (Kölner Stadtanzeiger)nach Ihrem Auftritt im berühmten Senftöpfchen Theater in Köln.

Weitere Info: www.die-gluehwuermchen.info


Lokalzeit aus Köln
Video-Tip:"Wir sind die Neuen"

fbfb
Seitenanfang